Skip to main content

Frauen in Führung

Fach- und Führungskräfte auf einem knapper werdenden Arbeitsmarkt zu finden, ist die eine Herausforderung in Zeiten des demografischen Wandels. Die andere ist, die gewonnenen Kräfte langfristig zu binden und zu entwickeln. Elementar ist dabei, insbesondere für Frauen Rahmenbedingungen zu schaffen, die sie motivieren, Führungsverantwortung zu übernehmen.

Ich unterstütze Sie dabei,

  • Frauen in Ihrem Unternehmen mit gezielten Maßnahmen zu fördern und auf eine Führungslaufbahn vorzubereiten.
  • Ihre interne Gremien- und Netzwerkarbeit zu überprüfen und Bedingungen zu schaffen, die Frauen wie Männern gute Möglichkeiten der Vernetzung und internen Positionierung bieten.

Debora“ – Frauen in Spitzenpositionen
Qualifizierungsprogramm der Diakonie Württemberg

In diesem wegweisenden Programm bin ich als Referentin tätig. Hier bereiten wir Frauen in Führungspositionen anderthalb Jahre lang auf obere und oberste Leitungsaufgaben vor. Das Angebot umfasst fachliche Module, Coachings, Mentoring, Hospitationen und die Gelegenheit zur breiten Vernetzung. Die Auswertung der Programmerfolge zeigt deutlich, dass sich die Teilnehmerinnen in ihrem Aufstiegswillen bestärkt fühlen, sich ihrer Kompetenzen vergewissern und Zugang zur Führungspraxis auf der Top-Ebene gewinnen. Zudem konnte das Programm nachweislich dazu beitragen, eine frauenfördernde Kultur in der Organisation zu etablieren.

 

Projekt debora der Diakonie Württemberg

Frauen steigen auf 
Outdoor-Workshop für Frauen in Führung  

Gemeinsam mit anderen Frauen steigen wir auf einen Gipfel im Allgäu und tauschen uns zu den Themen Aufstieg und Führung aus:  Wie steige ich auf? Wie zeige ich mich? Wie geht es mir damit, gesehen zu werden? Ich bin Bewertungen ausgesetzt. Ich habe Überblick. Ich bin auf mich allein gestellt. Dieser Outdoor-Workshop bietet einen besonderen Rahmen, um den eigenen beruflichen Standpunkt zu reflektieren. Damit ist er als motivierender Kick-off zu Führungsentwicklungs-Programmen für Frauen geeignet.